image

home  |  impressum  |  sitemap

trans_128x98
zur Startseite
headpic_962x198

Mürzer Extrem Duathlon Mürzman

DUATHLON   |  VERANSTALTUNGSORT: MÜRZZUSCHLAG  |  DATUM: 09.06.2013  |  BERICHT/FOTOS: VERDIANZ WOLFRAM

 

 

3 Medaillen in der Steirischen Meisterschaft

 

 

Unbenannt1

Mürzman hoch 3!!!

Heimo Strobl, Ewald (Ewi) Glatz und Wolfram Verdianz

 

 

Ewi war ja von uns allen schon fix eingeplant  -  Heimo und meine Wenigkeit haben  irgendwie als  Reservisten gegolten, bis der Mürzman-Termin  „schlagend“ wurde.
So stand ich am Sonntag, den 9.Juni 2013 gemeinsam mit meinen beiden „Rookies“ am Start am Hauptplatz in Mürzzuschlag.


Ewi – seit Monaten im Mürzman – Fieber, voll Spannung ,
Heimo – auch „leicht“ angespannt,  weil wenig Trainingskilometern in den Beinen, aber immer eine sichere „Bank“ für schmerzhafte Bewerbe,
Ich, was soll ich sagen – ich dachte zunächst,  5mal reicht -  aber reizvoll ist der Mürzman immer, und ganz speziell motivierend war die Aussicht, den Mürzman mit meinen Freunden gemeinsam zu  erleben.
Unser gemeinsames Ziel war auch:  Punkte für die Vereinswertung sammeln!

 

Unbenannt2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trotz Juni-Termin waren weniger als 40 Einzelstarter dabei

 

Unbenannt3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beachtlich: Es waren 19 Vereine vertreten und ich habe 5 Bundesländer  gezählt,
. . . und Spitzenleute wie Georg Swoboda, der später 2. wurde, sowie hartgesottene Freunde aus unserer Region!

 

Zum Bewerb:
Erste Laufrunde:
Ich kenne keine Langdistanz, wo die Teilnehmer nach dem Startschuss derart „fliegend“ wegfegen, wie beim Mürzman!
Ewi, unser Vollgas – Athlet war natürlich in der ersten Runde im vorderen Feld dabei. Heimo und ich machten es uns am Ende „gemütlich“ – der Tag war ja noch lange.

Unbenannt4

Unbenannt5

 

Unbenannt7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wo sind die Hügel...?

 

Unbenannt6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Noch ist es lustig!

 

Unbenannt8

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben ja Zeit...

 

 

Und ab in die „Lahnsattel – Mariazell - Niederalpl – Schaukel“!
Wo Mürzman drauf steht, ist Mürzman drinnen – was das auch immer ist, es tut weh! Speziell wenn es mit dem Rad in die Hügel geht.
Ewi kurbelte mit Volldampf über die Hügel, ich war auf meiner Spezialdisziplin in meinem Element  und Heimo mit wesentlich mehr Vorsicht auf dem Rad unterwegs!


Herrliches Wetter und bis zu 29Grad!


Weh hat es jedem von uns getan, speziell das Niederalpl zum Schluss. Zum Drüberstreuen hat noch der Gegenwind auf der 2. Streckenhälfte an unseren Nerven kräftig gerüttelt.

Unbenannt10Unbenannt9

Unbenannt11

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ahhhh, bitte Wasser!!!!

 

Vom Rad wieder in die Laufschuhe. Heimo, hast du dich auf dem Rad ausgerastet?!

 

 

2. Wechsel:  Ewi und ich kommen fast gleichzeitig auf die Laufstrecke. Dem gemeinsamen „Boxenstopp“ und leichter Entspannung folgten kurz darauf kräftige Krämpfe zuerst  bei Ewi und dann bei mir.

 

Ich hab ja schon Erfahrungen auf längeren Distanzen mit solchen „Erscheinungen“, daher war hinauf „kürzer treten“ angesagt und hinunter Vollgas.


Ewi wollte es wirklich wissen – die Krämpfe kamen wieder . . .. Von Weitem sah ich ihn auf der langen Steigung  breitbeinig hinauf“staken“. Aber er hat sich nicht mehr einholen lassen – alle Achtung!


Heimo war gut dosierend unterwegs (Krämpfe haben auch bei ihm „angeklopft“) und erst im Ziel wieder richtig glücklich.

 

Unbenannt12

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freude und Schmerzen beim 

ersten Zieleinlauf von Ewi!!!

 

 

 

Unbenannt13

 

 

 

 

 

 

 

Unbenannt14

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heimo im Ziel:  'Jubel' vermischt mit 'Dankbarkeit'

für die Einladung zu diesem 'Superbewerb'

 

Unbenannt15

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unbenannt16

 

 

Versöhnlicher Abschluss für unser X-trim Team!

 

Dank an unsere Schlachtenbummler Margareta, Silvia und Johanna fürs Anfeuern - und unserer Fotografin Margareta für die Fotos!

 

Unbenannt17

 

.

 

 

 

 

 

Resumee: 
Die Bemühungen von Gernot Greylinger und seinem Team auf Höchstniveau!
Wir sind nicht nur zufrieden sondern bereits „voll im Strom“ für eine weitere Attacke.

 

 

Alle Fotos sind auch in der Galerie (Fotos/Videos) zu finden!

 

X-trim ASKÖ Zeltweg  |  Hauergasse 14, 8740 Zeltweg  |  xtrim@ainet.at  |  ZVR-Zahl 433078355